2018 - netkabel.de/Judo

Sie sind hier: Termine » Rückblende » 2018

Weihnachtsfeier 2018

Jahresabschluß- Weihnachtsfeier der Judoabteilung

Am 30.11.2018 veranstaltete die Judoabteilung die diesjährige Weihnachtsfeier.
Diese fand, wie jedes Jahr, im Dojo der Judoabteilung statt.
Die Kinder- und Jugendgruppe zeigt einen Auszug aus dem wöchtlichen Training,  um den die interessierten Eltern einen kleinen Überblick zu geben.
Ida und Philipp zeigten noch eine Kata ( die Form der Würfe) aus dem Prüfungsprogramm zum grünen Gürtel.
Auch die sportlichen Eltern kamen noch bei einigen Spielen und bei Übungen zur Judofallschule zum "Einsatz".

Der Abteilungsleiter Manfred Müller und der Wettkampfbeauftragte Ulf Thalheim gaben jeweils einen Jahresrückblick.
Rückblickend gab es auch in diesem Jahr wieder sehr viele schöne Erfolge, aber auch sehr bittere Niederlagen bei den Wettkämpfen. Daran werden wir auch in Zukunft arbeiten.
Von der Stadt Mengen gibt es einen Zuschuss für außerordentliche Wettkampferfolge. Dieser Zuschuss wurde den Judoka im Rahmen der Weihnachtsfeier überreicht.
Bevor es zum gemütlichen Teil überging, verteilte der Weihnachtsmann kleine Geschenke an die Judoka.
Die Judoabteilung stellte den Eltern und Kindern ein kostenloses Vesper mit getränken zur Verfügung. Die Eltern zeigten sich spendenfreudig und gaben einen Teil der Kosten zurück. Vielen Dank dafür. 

UT  



Impressionen von der Gürtelprüfung

Sonntagstraining mit Gürtelprüfung im Dojo des SC Sigmaringen

Am Sonntag, den 18.11.2018 unter Leitung von Manfred Müller  und Ulf Thalheim ein Sonntagstraining mit anschließender Gürtelprüfung statt.
Als "Fotograf" stellte sich Kristian Cilev zur Verfügung.Sein Bruder Marko legte an diesem Tag seine erste Gürtelprüfung ab. Weiterhin waren die Geschwister Rumpel, Ida und Vera, mit dabei. Während Ida schon routiniert die Prüfung zum grünen Gürtel ablegte, meisterte ihre Schwester Vera ihre Gürtelprüfung zum gelben Gürtel. Alle Prüflinge zeigten sich sehr gut vorbereitet.


Die Prüfung haben bestanden:

8.Kyu : Kotlyar, Annetta / weiß-gelb
8.Kyu : Liber, Vanessa / weiß-gelb
8.Kyu : Büttner, Avon - Lucas / weiß-gelb
8.Kyu : Cilev, Marko / weiß-gelb
8.Kyu : Radosavjevic, Gina-Lisa
 / weiß-gelb

7.Kyu :  Radosavjevic, Gina-Lisa / gelb
7.Kyu :  Rumpel, Vera / gelb
7.Kyu :  Käppeler, Xaver / gelb
7.Kyu :  Gaspari, Lisa / gelb
7.Kyu :  Gaspari, Silvia/ gelb

4.Kyu : Joubert, Noah / orange-grün

3.Kyu : Rumpel, Ida  / grün



Herzlichen Glückwunsch.
Weiter so!


SWEM U10

Südwürttembergische Einzelmeisterschaft U10 Balingen 11.11.2018

Vom TV Mengen hatenn sich Gina-Lisa Radosavjevic und Vera Rumpel qualifiziert.
Gina -Lisa startete in leichtesten Gewichtsklasse bis 22kg und wurde mit einem sehenswerten O-Goshi Südwürttembergische Einzelmeisterin.

Vera Rumpel hatte einen 4er Pool und mußte drei Kämpfe bestreiten.
Nach dem gewonnenen Auftaktkampf konnte sie leider die beiden anderen Kämpfe nicht mehr gewinnen.
Trotzdem lieferten beide sehr gute Kämpfe ab.
Herzlichen Glückwunsch .
UT


offene Kreismeisterschaft Sigmaringen 2018

Offene Kreismeisterschaft in Sigmaringen

Seit vielen Jahren veranstaltet der SC Sigmaringen die Kreismeisterschaft in die Turnhalle der Theodor-Heuss-Realschule.
So auch in diesem Jahr. Eine Neuerung gab es allerdings, es wurde nach alten Regeln und alten Bewertungen gekämpft. 
Der TV Mengen beteiligte sich mit 17 Judoka .
Alle Judoka waren mit großer Begeisterung und vollem Einsatz dabei. Zum Teil wurde mit letztem Einsatz gekämpft.
Alle Judoka des TV Mengen erreichten eine Platzierung.
Höhepunkt des Tages war allerdings der Freundschaftskampf , in der Klasse der Erwachsenen, zwischen Bernd und Jens vom TV Mengen. 
Herzlichen Glückwunschen allen Gewinnern und Platzierten.

 

Die Einzelplatzierungen:

1.Platz

Vera Rumpel
Alexander Weiss
Philipp Pilz

2.Platz
Christian Gaspari
Gina-Lisa Radosavjevic
Leonhard Klaiber
Lisa Gaspari
Ida Rumpel

3.Platz
Xaver Käppeler
Emilia Spöcker
Noah Joubert
Tom Neuhaus
Eric Nemitz
Maike Pilz
Silvia Gaspari

Vereinswertung
1. Platz 13 Goldmedaillen  SC Sigmaringen
fficeffice" />

2. Platz 05 Goldmedaillen  JC Sakura

3. Platz 03 Goldmedaillen / 6 Silbermedaillen JC Balingen

4. Platz 03 Goldmedaillen / 5 Silbermedaillen  TV Mengen 

5. Platz 01 Goldmedaille / TSG Balingen

5. Platz 01 Goldmedaille / ASV Ebingen

7. Platz 00 Goldmedaillen / TSG Bad Saulgau



 



 


Mattenwagen

Anschaffung Mattenwagen

30.10.2018
Viele Jahre haben wir darüber nachgedacht und uns gewünscht, dass in der Abteilungskasse genügend Geld für die Anschaffung von Mattenwagen vorhanden ist.
In diesen Jahr war es endlich soweit. Die Mattenwagen konnten angeschafft werden.
Da wir kein festes Dojo besitzen und die Matten zu jedem Training Auf - und wieder Abbauen müssen, ist das eine enorme Arbeitserleichterung für die Trainer.
Ein Matte wiegt ca. 10kg und 88 Matten müssen fast zu jedem Training gelegt werden. D.h. ca.900kg aus dem Geräteraum zum Aufbau raus tragen und 900kg  zum Abbau in den Geräteraum tragen. Diese Tätigkeit blieb meistens den Trainern.
Jetzt müssen die Matten nicht mehr raus getragen werden, sondern können bequem zum Einsatzort gefahren werden.

UT  



BEM U10

Bezirks-Einzelmeisterschaft U10 in Erbach 28.10.2018

Vom TV Mengen starteten Gina Radosajevic, Vera Rumpel und Xaver Käppeler.
Am Vormittag waren die Mädchen und ab Mittag die Jungen dran.

Gina mußte als Erste ran, in der Gewichtsklasse bis 21kg.

Sie konnte ihre beiden Kämpfe gewinnen und wurde somit Bezirksmeister.
Als nächstes war Vera dran. Sie startete in der Gewichtsklasse bis 30 kg.

Den ersten Kampf konnte Vera gewinnen. Im zweiten Kampf unterlag sie leider der späteren Erstplatzierten.Mit zwei weiteren Siegen sicherte Vera sich, sehr souverän, den Bezirks-Vizemeistertitel.

Als dritter im Bunde war Xaver dran.

Für ihn war es der erste offizielle Wettkampf. Er kämpfte sehr wacker und verlor teilweise unglücklich. Trotzdem erreichte er einen 3. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch.

UT

 

 


WEM U15

Philipp Pilz ist württembergischer Landesmeister
Württembergische Einzelmeisterschaft U15

Die Württembergische Einzelmeisterschaft U15 fand am 30.09.2018 fand in Nürtingen statt.
Vom TV Mengen hatten sich Philipp Pilz und Alexander Weiss eine Woche zuvor in Kirchheim /Teck qualifiziert.

Bei der Württembergischen Einzelmeisterschaft, geht es neben dem Landesmeistertitel, auch um die Qualifikation zur Süddeutschen Einzelmeisterschaft, der höchsten Meisterschaft der U15. Es muss mindestens ein 5. Platz erreicht werden.

Das Beste vorweg. Beide erreichten souverän die Qualifikation zur Süddeutschen Einzelmeisterschaft in Pforzheim am 03.November 2018.

Philipp ging heute sehr konzentriert in seine Kämpfe. Die Kämpfe in der Vorrunde und bis ins Halbfinale konnte er vorzeitig durch Ippon beenden.
Im Finale traf Philipp, wie auch schon eine Woche zuvor, bei der Südwürttembergischen Einzelmeisterschaft, auf Mark Zeiss, vom TSV Erbach.
Durch seine hohe Konzentraion ließ er Mark dieses Mal nicht zum Erfolg kommen und konnte seinerseits durch eine Fußtechnik,welche mit einem Wazari bewertet wurde, 15s vor Ende die entscheidende Wertung erzielen.
Die restliche Zeit nahm Philipp routiniert von der Uhr, um den Landesmeistertitel perfekt zu machen.

Nach Philipp musste Alexander ran.
Mit einem Freilos ins Turnier gestartet, konnte er gleich den ersten Kampf gewinnen. Im Halbfinale traf er Anes Velispahic vom Judozentrum Heubach.
Es wurde der erwartete schwere Kampf, den er leider verlor. 
Beim Kampf um Platz 3, konnte sich Alexander nochmals steigern und siegte mit 2 Wazari, nach dem er zwischenzeitlich den Ausgleich hinnehmen mußte.
Somit qualifizierte sich Alexander erstmalig für die Süddeutschen Einzelmeisterschaften U15 in Pforzheim.

Herzlichen Glückwunsch.  


UT







 


SWEM U15

Südwürttembergische-Einzelmeisterschaft U15

Die Südwürttembergischen Einzelmeisterschaft U15 , kurz nach den Sommerferien, fanden am 22.09.2018 in Kirchheim / Teck statt.
Dieser Termin ist immer kritisch, da das Turnier nahezu ohne Vorbereitung der Judoka, bedingt durch die Sommerferien, durchgeführt wurde.

Vom TV Mengen hatten sich Philipp Pilz und Alexander Weiss gemeldet.
Beide wollten sich unbedingt für die Württembergischen Einzelmeisterschaften, in der kommenden Woche, qualifizieren.

 

Philipp startete erstmalig in der Gewichtsklasse bis 43kg.
Er kämpfte sich problemlos durch die Vorrunde und das Halbfinale.

Das Finale verlor er leider durch Unkonzentriertheiten, zum wiederholten Male, gegen Mark Zeiss vom TSV Erbach.

 

Alexander Weiss startete in der Gewichtsklasse bis 66 kg.
Mit einer starken Leistung erreichte er das Finale, welches er leider verlor. 


Somit erreichten Philipp und Alexander jeweils den 2. Platz und die sichere Qualifikation zur Württembergischen Einzelmeisterschaft.


Herzlichen Glückwunsch.
UT


Gürtelprüfung

Gürtelprüfung beim TV Mengen

Am Freitag, den 20.Juli 2018 stellten 4 Judoka dem Prüfer Manfred Müller   Prüfungsprogamm vor.
Besonders erfreut war der Prüfer, dass sich 2 Erwachsene die erst im Herbst vergangenen Jahres ins Judo-Training eingestiegen sind, sich auch der Prüfung gestellt haben.

Die Prüfung haben bestanden:

8.Kyu: 
Gaspari, Silvia
Gaspari, Lisa
Vlahovic, Leonardo
Michelberger, Claudia
Sauter, Stefan



Herzlichen Glückwunsch.
Weiter so!


Schulfest Ablach-Grundschule

Schulfest der Ablach-Grundschule Mengen

Alle vier Jahre findet an der Ablach-Grundschule das Schulfest statt.

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Judoabteilung des TV Mengen mit vielen Kindern und Jugendlichen aktiv an der Gestaltung des Festes.
Die Judoabteilung zeigte bei herrlichem Sonnenschein und heissen Matten, unter freien Himmel einen Auszug aus einer Judo-Trainingstunde.
Die Impressionen in der Bilder-Galerie.
UT  



Dornbirn 2018

Internationales Messestadt-Turnier in Dornbirn

In diesem Jahr nahm nur eine kleine Gruppe, zwei Judoka , vom TV Mengen am Internationalen Messestadt-Turnier in Dornbirn teil.
Die beidenJudoka Alexander Weiss und Philipp Pilz erreichten unterschiedliche Ergebnisse.
Während Alexander einen sehr guten 2. Platz errreichte, war es für Philipp ein rabenscharzer Tag, an dem er leider keinen Kampf gewinnen konnte. 

Herzlichen Glückwunsch.

 

UT







 


offene Liechtensteiner LEM 2018

offene Liechtensteiner Judo-Landeseinzelmeisterschaft

Erstmalig traten Maike und Philipp Pilz bei der offenen Liechtensteiner Judoeinzelmeisterschaft im Fürstentum Liechtenstein an.
Es war gleichzeitig die Gelegenheit sich international zu messen, mit Judoka aus Österreich, Schweiz, Deutschland, Tschechien und weiteren Nationen.
Philipp Pilz startete in seiner neuen Gewichtsklasse bis 45kg.
Nach starkem Auftakt und konstant guter Leistung bei den weiteren Kämpfen in seiner Gewichtsklasse ging nur das Finale verloren.
Somit holte Philipp Pilz Silber .
Maike Pilz startete in der U18 ebenfalls in der neuen Gewichtsklasse bis 57kg.
Sie gewann ihre beiden Kämpfe souverän und jeweils nach nur wenigen Sekunden. 
Somit ist Maike inoffizielle Liechtsteiner Meisterin.
Leider wird der Titel nur an Judoka aus Liechtenstein vergeben.

Herzlichen Glückwunsch zu dem gelungenem Ausflug.

UT  



Montfort-Turnier 2018

Internationales Montfort-Turnier in A-Feldkirch

Nach einem Jahr Pause, traten beim internationalen Turnier in Feldkirch vier Judoka vom TV Mengen an. 
Die Teilnehmer am Wettkampf kamen aus Österreich, der Schweiz und Liechtenstein.
Es wurde nach Regeln des Internationalen Judoverbandes (IJF) gekämpft, d.h. ab der Altersklasse U13 durften schon Armhebel und Würgegriffe eingesetzt werden.
In diesem Jahr gab es ein durchwachsenes Ergebnis.
Besonders erfreut war der Trainer über Alexander Weiss, als Späteinsteiger Wettkampf, über 2 gewonnene und 2 verlorene Kämpfe, was am Ende den 5. Platz bedeutete.
Die Platzierungen im einzelnen.

5. Platz Ida Rumpel
5. Platz Philipp Pilz
5. Platz Alexander Weiss
3. Platz Luca Hagmann

Herzlichen Glückwunsch.


WMdV U16

Württembergische Mannschaftsmeisterschaft der Vereine U16 in Heilbronn 13.05.2018

Alexander Weiss startete als einzigster Teilnehmer vom TV Mengen mit der Mannschaft des TSB Ravenburg bei der württembergischen Mannschaftsmeisterschaft der Vereine in Heilbronn.
Mit einem Freilos startete die Mannschaft ins Turnier. Es folgten Siege mit jeweils 4:1 gegen das Judozentrum Heubach und dem KSV Esslingen.
Das Finale gegen Kano Heilbronn wurde ganz klar mit 5:0 gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch zur Württembergischen Meisterschaft und zur souveränen Qualifikation zum Deutschen Jugendpokal U16.
 
UT


 


WEM U12

Württembergische Einzelmeisterschaft U12 in Heilbronn 12.05.2018

Als einzigste Starterin vom TV Mengen hatte Ida Rumpel die weite Anreise nach Heilbronn auf sich genommen.

Mit einem verlorenen und einem gewonnenem Kampf konnte sich Ida Rumpel die Vizemeisterschaft sichern.

Herzlichen Glückwunsch für den Einsatz, die Ausdauer und vor allem für den Erfolg. Weiter so.
UT


Foto: Archiv


6.Newaza Turnier Sigmaringen

6. Newaza - Turnier in Sigmaringen

Das 6. Bodenkampf-Turnier wurde mit internationaler Beteiligung am 28.04.2018 in Sigmaringen an der Theodor - Heuss -Realschule ausgerichtet.  Insgesamt hatten mehr als 120 Teilnehmer gemeldet.
Vom TV Mengen starteten 18 Judoka. Darunter waren viele die noch nie an einem Wettkampf teilgenommen hatten oder selten zu Wettkämpfen gehen.
Dieser Wettkampf ist eine Pflichtveranstaltung für jeden Judoka des TV Mengen.
Erstmals durfte auch die U8 am Turnier teilnehmen .
Ein gute Gelegenheit für die Jüngsten Ihr können zu zeigen.
Vormittags kämpfte die U8, U10 und U12 und holte eine Goldmedaillie.
Die U15 und U18 starteten nach dem Mittagessen und holten 4 Goldmedaillien. 
In der Vereinswertung wurde ein 3. Platz belegt.
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, Platzierten und Gewinner.

Vereinswertung:
1. Platz SC Sigmaringen 11 x Gold
2. Platz Judounion Feldkirch 7 x Gold
3. Platz TV Mengen 5 x Gold
4. Platz TSV Bad Saulgau 3 x Gold , 2 x Silber
5. Platz TSG Balingen 3 x Gold , 1 x Silber

Die Einzelplatzierungen:

1.Platz

Marko Cilev

Philipp Pilz
Alexander Weiss
Maike Pilz 2 x Gold (Doppelstart)

2.Platz
Vera Rumpel
Ida Rumpel 2x Silber (Doppelstart)
Luca Hagmann

3.Platz
Gina-Lisa Radosavjevic
Amelie Wiedemann
Sophie Sigmund

4.Platz
Emilia Spöcker
Kristian Cilev
Noah Joubert


5. Platz
Sahra Ritter

Xaver Käppeler
Carolin Weinmann

7.Platz
Leonhard Klaiber


 


Sportlerehrung 2017

Sportlerehrung durch die Stadt Mengen
im Bürgerhaus in Ennetach fand am 25.04.2018 die Sportler-Ehrung für 2017 durch die Stadt Mengen statt. Wie jedes Jahr wurden die erfolgreichen Sportler der Stadt Mengen geehrt. Der Bürgermeister, Stefan Bubeck, nahm die Ehrungen vor. Durch das Programm führte wieder sehr kurzweilig Armin Franke. Vielen Dank dafür Armin.

Aus der Judo-Abteilung wurden geehrt:

Robert Thomas
mit der Ehrennadel in Gold

Lothar Teufel und Franz Braun
mit der Wiederholungsurkunde in Gold

Philipp Pilz
Maike Pilz
Luca Hagmann
Ida Rumpel
Tony  Hoffmann
mit der Wiederholungsurkunde in Silber

Die Abteilungsleitung und Trainer gratulieren.
v.l.n.r.
Stefan Bubeck (Bürgermeister) Tony Hoffmann,Luca Hagmann, Maike Pilz,Philipp Pilz, Lothar Teufel,  Ida Rumpel,Franz Braun
Ulf Thalheim (Trainer),
Es fehlt:Robert Thomas



SWEM U12

Südwürttembergische Einzelmeisterschaft U12 in Biberach 22.04.2018

Vom TV Mengen starteten Ida Rumpel und Sophie Sigmund.
Sophie erreichte einen 3. Platz.

Ida Rumpel hatte leider keine  Gegenerinnen in ihrer Gewichtsklasse und wurde somit Südwürttembergische Einzelmeisterin.
Herzlichen Glückwunsch den beiden, für die Qualifikation zur Württembergischen Einzelmeisterschaft.  
UT


Impressionen von der Gürtelprüfung

Gürtelprüfung beim TV Mengen

Am Freitag, den 23.März 2018 stellten 4 Judoka den Prüfer Manfred Müller  und Bernd Zettl ihr Prüfungsprogamm vor.

Die Prüfung haben bestanden:

5.Kyu : Joubert, Noah / orange

4.Kyu : Rumpel, Ida / orange-grün

3.Kyu : Neuhaus, Tom / grün

3.Kyu : Weiss, Alexander /grün



Herzlichen Glückwunsch.
Weiter so!


BEM U12

Bezirks-Einzelmeisterschaft U12 in Beimerstetten 03.03.2018

Vom TV Mengen starteten Ida Rumpel und Sophie Sigmund.
Für Sophie ging es zum Wettkampfauftakt in 2018 mit einem 3er Pool los.
Den ersten Kampf bei einem offiziellen Turnier konnte Sophie mit einem Wazari gewinnen. Leider ging der 2. Kampf mit genau der gleichen Wertung verloren.Nun hatte jeder gegen jeden gewonnen und verloren. Es entschieden die Kämpfe gegeneinander. Leider hat Sophie damit das Nachsehen und kam nicht über die Vorrunde hinaus. Trotzdem ist sie mit einem 5. Platz für die Südwürttembergische Meisterschaft qualifiziert. 


Ida Rumpel hatte leider keine  Gegenerinnen in ihrer Gewichtsklasse und wurde somit Bezirksmeister.
Trotzdem bestritt Ida 2 Freundschaftskämpfe gegen 2 wesentlich schwerere Gegnerinnen, welche sie beide gewinnen konnten.
Herzlichen Glückwunsch den beiden, für die tollen Kämpfe und die Qualifikation zur Süd-Württembergischen Einzelmeisterschaft.  
UT


offene Bawü U15

Philipp Pilz ist Baden-Württembergischer Vizemeister

Am Samstag, den 24.02.2017 veranstaltete das Judoteam Steinheim in Kirchberg / Murr zum wiederholten Male die offenen Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der U15.
Für diese Meisterschaft ist keine Qualifikation notwendig. Trotzdem kommen nur die besten Athleten aus Baden und Württemberg zu dieser Meisterschaft. 
Für die Kader-Judoka ist dies ein empfohlenes Turnier.

Vom TV Mengen beteiligten sich  ALexander Weiss, Tony Hoffmann und Philipp Pilz.
Als erster nach dem Wiegen mußte Philipp ran.Das Teilnehmerfeld in seiner Gewichtsklasse (-37kg) umfasste 15 Judoka.
Die Kämpfe bis ins Finale konnte Philipp ohne größere Schwierigkeiten siegreich gestalten.Während der regulären Kampftzeit im Finale konnte keiner der beiden Kontrahenten eine Wertung erzielen. Nun ging es in den "golden Score". Auch in diesen 3 Minuten wurde keine Wertung gegeben. Nun mußten die Kampfrichter entscheiden.
Leider ging diese Entscheidung mit 1:2 gegen Philipp aus.

Alexander Weiss und Tony Hoffmann waren erst etwas später dran. Beide kämpften in der Gewichtsklasse -66kg.
Alexander Weiss konnte trotz seiner geringen Wettkampferfahrung auf diesem Turnier einen Kampf gewinnen.
Für Tony Hoffmann, in seinem 1. Jahr in der U15, konnte an seine  Leistungen im letzten Jahr in der U12 nicht anknüpfen und verlor beide Kämpfe.

Herzlichen Glückwunsch für die gezeigten Leistungen.

UT


Impressionen von der Gürtelprüfung

Gürtelprüfung beim TV Mengen

Am Dienstag, den 06.02.2018 fand unter den Augen der Prüfer Manfred Müller  und Bernd Zettl eine Gürtelprüfung statt.

Die Prüfung haben bestanden:

8.Kyu : Klaiber, Leonhard / weiß-gelb
8.Kyu : Ritter, Sahra / weiß-gelb
8.Kyu : Rumpel, Vera / weiß-gelb
8.Kyu : Spöcker, Emilia / weiß-gelb
8.Kyu : Radosavjevic, Gina-Lisa
 / weiß-gelb

7.Kyu :  Jäger, Julian / gelb (SC Sigmaringen)
7.Kyu :  Sigmund, Sophie / gelb
7.Kyu :  Cilev, Kristian / gelb

5.Kyu : Dück, Rebecca / orange

4.Kyu : Hoffmann, Tony / orange-grün

1.Kyu : Pilz, Philipp / braun



Herzlichen Glückwunsch.
Weiter so!


WEM U18

Maike Pilz holt Bronze bei der
Württembergischen Einzelmeisterschaft in Esslingen


In der Bundesligaarena des KSV Esslingen fanden die diesjährigen Württembergischen Einzelmeisterschaften im Judo der U18statt.
Nach der Auslosung hatte  Maike Pilz in ihrem 1. Kampf eine  harte Nuss zu knacken. Eine Kämpferin die bereits den 1. Dan erworben hat und von vielen als klare Favoritin eingestuft wurde.
Nach dem zwischenzeitlichen Rückstand mit Wazari konnte Maike diesen ausgleichen. Völlig überrascht von diesem Ausgleich konnte Maike diesen Kampf durch einen weiteren Wazari, der zu einem Ippon aufaddiert wird, den vorzeitig gewinnen.
Das Halbfinale ging leider durch eine Unachtsamkeit verloren.

Im Kampf um Platz 3 konnte sich Maike durch eine taktische kluge Leistung gegen ihre Gegnerin durchsetzen.

Die Abteilungsleitung gratuliert zu diesem großen Erfolg.
UT